Der Blazer Styleguide

Der Blazer gehört in den Schrank eines jeden Modeprofis. Von Business bis cool- der Blazer kann so ziemlich alles und lässt uns stets gut angezogen aussehen. Doch wer jetzt glaubt, er könne mit dem Klassiker nichts falsch machen, der irrt. Zu welchen Modellen wir momentan am liebsten greifen und welche ihr gleich nachshoppen könnt, zeigen wir euch hier.

Der Longblazer - das Naturtalent

Longblazer sind wahre Figurschmeichler. Sie strecken optisch, ihr Schnitt geht mindestens über den Po und kann bis zur Mitte der Oberschenkel reichen. Optimal also, um kleine Problemzonen zu kaschieren und dabei noch absolut stylisch und elegant auszusehen. Kombiniert mit einer schmalen Hose oder Jeans wird im Handumdrehen ein schicker Office- Look daraus, der modisches Stilempfinden ebenso wie Kompetenz ausstrahlt. Wichtig: ein luxuriöses T-Shirt oder Longsleeve darunter tragen. Hier lohnt es sich in ein qualitativ hochwertiges Oberteil zu investieren. Sowohl Pumps als auch Sneaker funktionieren je nach Anlass zu dem Outfit. Der Power-Look für 2020 ist übrigens: Longblazer zu Bermuda- und Radler-Shorts!

Der gemusterte Blazer - unser Stylingfavorit

Gemusterte Blazer tragen standardmäßig Trendpotential in sich. Ob Karo, Animal oder Paisley - gemusterte Blazer sind definitiv ein Statement. Während karierte Blazer zu DEM Trendpiece bei Modebloggern und Influencern avancierten, bleibt uns der Karo- Blazer auch dieses Jahr weiterhin treu. Karo ist und bleibt einfach Dauertrend. Eine graue und braune Farbgebung ist besonders angesagt, aber auch mit einer bunten Variante seid ihr up-to- date. Ebenso für Blazer im wilden Animal- Print gilt: der Rest des Outfits darf gern in gedeckten Farben sein. Mit einer schwarzen Lederhose wird der Look besonders modern, mit einer Loose- Fit Jeans und bestenfalls zusätzlich abgeschnittenem Saum wird er besonders cool und lässig.

Der klassische Blazer - einer für Alle

Weniger Trendpiece, dafür mehr Klassiker: der Wollblazer. Figurformender, taillierter Schnitt, schmaler Reverskragen, dezente Schulterpolster und Pattentaschen sowie feines Gewebe aus hochwertiger Wolle sind die Zutaten für den perfekten Business- Blazer. Auch wenn der Dresscode in den meisten Jobs wesentlich legerer geworden ist, räumen wir gleich mal mit dem Gerücht auf, Blazer seien spießig und nur für Bankkauffrauen.

Klassische Blazer shoppen

Oversized Blazer  - für starke Aufritte

Ein weiterer Trend, den wir gerne aus dem vergangenen Jahr mitnehmen sind oversized Blazer. Mit ihrem langen, geraden Schnitt und den Schulterpolstern haftet diesem Modell etwas Maskulines an. Sie verleihen uns Stärke und Autorität und sind definitiv nichts für zart besaitete Modemäuschen. Selbstbewusste Powerfrauen, die ihren eigenen Weg gehen lieben diesen Blazer- Trend. Dabei kann der XXL-Blazer zudem sehr vielseitig gestylt werden.

Unsere Favorit Blazer

New in
- 70%
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in
New in