Versace

Wohl jeder, ob interessiert an Mode oder auch nicht, kennt Versace. Mit den ausgefallenen und teilweise extrem gewöhnungsbedürftigen Styles erobert das Label immer wieder den Modemarkt und zählt zu den bekanntesten Herstellern für Luxusmode auf der ganzen Welt. Neben verschiedener Mode für Damen, Herren und Kinder ist Versace vor allem für seine eleganten und luxuriösen Sonnenbrillen bekannt. Auch verschiedene Accessoires wie edle Handtaschen und Schuhe bietet die Marke an. Das Markenzeichen von Versace ist Medusa, eine Meeresgottheit aus der antiken griechischen Mythologie, die sich sowohl im Logo der Marke als auch immer wieder auf verschiedenen Kleidungsstücken befindet. 

Versace

2
Seite 1 von 1

Filter

  • Neu eingetroffen
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend

Versace

Versace – alles andere als gewöhnlich

Gegründet wurde die Marke von der Modeikone Gianni Versace. Versace, der 1946 in Italien geboren wurde, interessierte sich schon als Junge sehr für Mode und begann früh damit, in der Schneiderei seiner Mutter auszuhelfen. Nachdem er zunächst eine Zeit lang als freier Designer für verschiedene Marken arbeite, entschied er sich 1978 dazu, sein eigenes Label zu gründen – die Marke Versace war geboren. 

Bereits kurze Zeit nach der Gründung der Marke wurde Versace sehr bekannt und erfolgreich. Die Absätze stiegen immer weiter – bis zum Mord an Gianni Versace im Jahr 1997. Dieser Mord an dem so beliebten Modeschöpfer gilt bis heute als einer der spektakulärsten Tötungsdelikte aller Zeiten. 

Dieses Ereignis stürzte das Unternehmen Versace in eine tiefe Krise, Teile der Firma, die nun von den Schwestern Giannis geleitet wurden, mussten verkauft werden. Erst nach der Jahrtausendwende ging es wieder bergauf, sodass das Unternehmen, das mittlerweile von Giannis Schwester Donate

Schrille Mode als Markenzeichen

In der ersten Kollektion von Versace lag der Fokus noch vor allem auf eher beruhigende und auffallenden Pastellfarben. Allerdings dauerte es nicht lange, bis sich der Kurs von Versace um 180 Grad drehte. Das Label begann schon früh damit, sich auf extrem gewagte Designs zu fokussieren. So werden bei dem Label für die Mode damals wie heute vor allem grelle und glänzende Farben genutzt. Die Schnitte der Modestücke sind in der Regel sehr provokant, die verschiedenen Kollektionen umfassen schon immer unter anderem sehr eng anliegende und die Figur betonende Kleider oder kurze Röcke und sehr weite Ausschnitte. Außerdem war Versace eine der ersten Marken, die sehr eng anliegende Hosen, also solche Hosen mit dem Beinahmen „skinny“, herausbrachten und populär machten. Dabei wird bei der Marke stets darauf geachtet, dass trotz aller modischen Freiheit noch immer eine gewisse Eleganz gewahrt wird.

Eine Marke für Mutige – erhältlich im Designer Second Hand Onlineshop

Versace ist keine Marke für jedermann. Wer Versace trägt, will auffallen und ein Statement setzen. Wenn auch Du zu den mutigen und selbstbewussten Fashionistas dieser Welt gehörst, ist die bunte und schrille Mode aus dem berühmten Haus ein absolutes Must-have. In unserem Shop Vite EnVogue findest Du genau die richtigen Stücke für einen gelungenen Auftritt – und das zu unschlagbaren Preisen im Designer Second Hand. Schau einfach mal bei Vite EnVogue vorbei und stöbere durch die unverwechselbaren Kollektionen von Versace.