• 100% Originale Designer-Fashion
  • Sofort verfügbar
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Service-Hotline: 0800 280 80 20

    französische Klassiker

    Die Fashion Week geht in die nächste Runde. Die Haute Couture- Schauen finden alljährlich im Januar in der französischen Hauptstadt statt. Als Hommage an die Haute Couture stellen wir Ihnen einige Klassiker der französischen Mode vor und zeigen Ihnen, welche Designerlieblinge Sie unbedingt in Ihre Garderobe aufnehmen sollten. 



    Nach dem Auftakt der Berliner Modewoche besinnt sich die Fashionwelt in Paris ganz auf Tradition und Herkunft der hohen Schneiderkunst. Vor atemberaubend historischen Kulissen präsentieren die renommiertesten Modehäuser ihre maßgeschneiderten, handgefertigten Kreationen im obersten Luxuspreissegment. Von Chanel bis Yves Saint Laurent und Zadig& Voltaire: Bei uns finden Sie luxuriöse Einzelstücke der berühmtesten französischen Modelabels.


    Paris pur: Chanel


    Ein Kostüm von Chanel ist der Modeklassiker überhaupt. Einst von Coco Chanel als Antwort auf die einengende Mode der 1950er entworfen, erfreut sich das Tweed- Kostüm bis heute großer Beliebtheit. Die dazugehörige, kastenförmige Jacke wurde über die Jahrzehnte hinweg von Karl Lagerfeld in unzähligen Varianten auf den Laufsteg gebracht. Die Modeprominenz trägt sie im Stilbruch zu Jeans und Sneakern, manche Stilikonen im Komplett-Look. Bei uns im Shop finden Sie ihr Lieblingsstück von Chanel aus zweiter Hand: Die zeitlose Tweed- Jacke, die klassischen Taschenmodelle wie die Chanel 2.55, Timeless oder jüngere Modelle wie die Boy Bag.


    Zeitlos in Secondhand Looks von Dior


    Das Traditionshaus von Christian Dior steht seit dessen Gründung 1946 für elegante Schnittführung und moderne Couture. Einst den „New Look“ geprägt, schafft das Modehaus Dior bis heute unter wechselnden Chefdesignern ein starkes Frauenbild zu kreieren. Die Prêt-à-porter-Linien von Dior erinnern mit ihren teils avantgardistisch angehauchten Entwürfen an die Haute Couture und transportieren den unverkennbaren Pariser Chic in die Moderne. Finden Sie noch heute bei uns ihr einzigartiges Lieblingsstück von Dior! In unserem Shop finden Sie traditionsreiche Einzelstücke des Pariser Couture- Hauses: Die Lady Dior oder Saddle Bag, traumhafte, handgefertigte Schuhe mit dem signifikanten Dior- Logo oder der labeltypischen „Cannage“ Steppung.    




    Extravagant in Givenchy

    Hubert de Givenchy und Pierre Balmain verband schon zu Lebzeiten die Liebe zur Haute Couture. Givenchy, einst angestellt im Hause Balmain und Dior, gründete 1952 sein eigenes gleichnamiges Label. Bekannt wurde der Franzose mit extravaganter, farbenfroher Damenmode und Hüten. Zwölf Jahre lang prägte Ricardo Tisci die neue Ästhetik von Givenchy und verlieh ihr einen verruchten Sexappeal unter Einfluss mythischer Subkulturen.


    Haute Couture im Wandel bei Balmain


    Pierre Balmain gründete 1945 sein eigenes Atelier für Haute Couture. Elegante, taillenbetonte Entwürfe im Stil der 50er verhalfen seinem Haus zu raschem Aufschwung. Nachdem das Label zwischendurch beinah komplett von den Laufstegen verschwand, erlebte Balmain erst 2006 erneut den Durchbruch. Die Marke durchlief dabei einen extremen Wandel. Von der traditionellen Pariser Eleganz hin zu einem rockigen Image mit stark betonten Schulterpolstern. Der Einfluss von Uniformen, die Balmain damals für Fluggesellschaften oder die französische Polizei entwarf, ist bis heute in den Entwürfen wiederzuerkennen.  

    Investieren Sie jetzt in Ihren französischen Favoriten und holen Sie sich ein original Secondhand Designerstück von Balmain, Givenchy und vielen weiteren in Ihren Kleiderschrank!  


    Nathalie Speck