Miu Miu

Miu Miu ist Teil des prestigeträchtigen Modehauses Prada und in vielerlei Hinsicht die jüngere Schwester des Glamour-Labels. Miuccia Prada, der kreative Kopf des Hauses, sieht den Start von Miu Miu im Jahr 1992 als Gelegenheit, Neuland zu erkunden. Sie kontrastiert ihre minimalistischen Designs bei Prada mit einem extremeren und verspielteren Blick auf die Designs bei Miu Miu.

Die erste Boutique öffnete 1993 in der Via della Spiga, selbstverständlich an keinem anderen Ort als der Modemetropole Mailand. Miuccia selbst beschreibt den kreativen Prozess bei Miu Miu als völlig anders als den von Prada. Miu Miu ist nicht so kompliziert und durchdacht wie Prada. Dabei ist Miu Miu nicht zwingend jung, sondern eher unmittelbar. Prada ist sehr raffiniert und überlegt; Miu Miu dagegen viel naiver. 

Miu Miu

3
Seite 1 von 1

Filter

  • Neu eingetroffen
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
-
- 20%
- 20%
- 20%

Miu Miu

Miu Miu im Schlagabtausch mit ihrer älteren Schwester Prada

Miu Miu zeichnet sich durch ihren sofortigen, instinktiven und spontanen Kreativprozess im Erstellen ihrer Stücke aus. Miuccia Prada greift dabei gerne auf diejenigen Schnitte und Designs zurück, die eben gerade verfügbar sind. Es ist vor allem auch diese Art des Schaffens, die Miu Miu von ihrer älteren Schwester Prada abgrenzt, die als sagenumwobener Stern am Luxus-Modehimmel glänzt. Nichtsdestotrotz ist deutlich zu erkennen, wie sehr Miu Miu sich in ihren Teilen auf Prada bezieht – jedoch gilt diese Gleichung ebenso andersherum. Ein Look, Stoff oder Thema, das ursprünglich für eine Prada-Kollektion entworfen wurde, kann einige Saisons später von Miu Miu wiederbelebt werden – und dabei so verzerrt oder neu erfunden werden, wie es der Designerin gerade gefällt. Oder umgekehrt. Oder gar nicht.

Miu Miu kombiniert Leichtigkeit mit energischer Raffinesse

1995 wird Topmodel Kate Moss zum Gesicht des Labels auf der New York Fashion Week. Der Star der Show rückte Miu Miu so noch mehr ins Rampenlicht der Modeindustrie und verlieh dem Label genau die perfekte Kombination aus Jugendlichkeit und Bestimmtheit, die ihre einzelnen Stücke erfolgreich versuchen zu spiegeln. 1997 ist Drew Barrymore der erste Promi, der eine Miu-Miu-Werbekampagne ziert. Sie kanalisiert die jugendliche Rebellion des Labels perfekt. Über die Jahre setzen sich die Promi-Werbekampagnen von Miu Miu immer weiter fort und tragen dazu bei, dass androgyne, retro und immer etwas andere Looks in die Öffentlichkeit katapultiert werden. Das Label wird zum Inbegriff einer neuen Generation an Modeliebhabern, die trotz rebellischer Designs nicht auf Luxus und Qualität verzichten wollen.

Vite EnVogue – Dein online Designer Second Hand Shop

Jetzt fragst Du Dich bestimmt, wie Du Die extravaganten It-Pieces von Miu Miu in die Hände bekommen kannst. Wir haben genau, was Du suchst! Im Designer Second Hand Onlineshop Vite EnVogue findest Du eine riesige Auswahl an liebevoll ausgesuchten Teilen, mit denen Du Deinen Kleiderschrank aufpeppen kannst. Darunter sind natürlich auch die Top-Designs vergangener Miu Miu Kollektionen, mit denen Du garantiert alle Blicke auf Dich ziehen wirst. Beim Stöbern durch unseren Shop findest Du mit Sicherheit den ein oder anderen modischen Begleiter – und das nicht nur für die nächste Saison!