Isabel Marant

Unkompliziert, bequem und dennoch mit dem gewissen Etwas – die Mode der Modedesignerin Isabel Marant ist heute beliebter denn je. Dabei schafft die gebürtige Französin es wie keine zweite, natürliche und unkonventionelle Looks zu kreieren, die jede Frau tragen kann.

Isabel Marant

19
Alle zurücksetzen
New in
Bild 1 von Kleid in 38 | Vite EnVogue Kleid in 38 | Vite EnVogue
New in
Neuware
Bild 1 von Kleid in 36 | Vite EnVogue Kleid in 36 | Vite EnVogue
New in
Bild 1 von Kleid in 34 | Vite EnVogue Kleid in 34 | Vite EnVogue
New in
Bild 1 von Seidenkleid in 38 | Vite EnVogue Seidenkleid in 38 | Vite EnVogue
Bild 1 von Seidenkleider in 34 | Vite EnVogue Seidenkleider in 34 | Vite EnVogue
- 15%
Bild 1 von Kleid in 34 | Vite EnVogue Kleid in 34 | Vite EnVogue
Bild 1 von Kleid in 36 | Vite EnVogue Kleid in 36 | Vite EnVogue
Bild 1 von Kleid in 38 | Vite EnVogue Kleid in 38 | Vite EnVogue
- 15%
Bild 1 von Seidenkleider in 34 | Vite EnVogue Seidenkleider in 34 | Vite EnVogue
- 20%
Bild 1 von Kleid in 40 | Vite EnVogue Kleid in 40 | Vite EnVogue
- 20%
Bild 1 von Kleid in M | Vite EnVogue Kleid in M | Vite EnVogue
- 15%
Neuware
Bild 1 von Strickkleid in 38 | Vite EnVogue Strickkleid in 38 | Vite EnVogue
- 15%
Bild 1 von Kleid in 34 | Vite EnVogue Kleid in 34 | Vite EnVogue
- 20%
Bild 1 von Kleid in XS | Vite EnVogue Kleid in XS | Vite EnVogue
- 20%
Bild 1 von Kleid in 32 | Vite EnVogue Kleid in 32 | Vite EnVogue
- 20%
Bild 1 von Strickkleid in 36 | Vite EnVogue Strickkleid in 36 | Vite EnVogue
- 15%
Bild 1 von Kleid in 34 | Vite EnVogue Kleid in 34 | Vite EnVogue
- 15%
Bild 1 von Kleid in 40 | Vite EnVogue Kleid in 40 | Vite EnVogue
Bild 1 von Kleid von Isabel Marant in Schwarz Gr. 34 FR 36 | Vite EnVogue Kleid von Isabel Marant in Schwarz Gr. 34 FR 36 | Vite EnVogue

Isabel Marant

Der Weg von Isabel Marant zum Sinnbild für bequeme und coole Looks

Als Isabel Marant damals an der Modeschule Studio Bercot in Paris begann, war wohl der beste Ratschlag, den sie von der damaligen Gründerin und Direktorin bekam: „Entwerfe nur Designs, die Du auch selbst tragen würdest“. Bis heute ist das das Credo und der Grund, warum Isabel Marants Designs so authentisch sind. Nach ihrem Studium, während dem sie bereits mit großen Labels und Persönlichkeiten wie Chloé oder Yohji Yamamoto zusammenarbeitete, sammelte sie einige Zeit Erfahrung in der Modebranche, bevor Sie 1989 ihre erste eigene Kollektion herausbrachte. Der unkomplizierte Look mit Einflüssen unterschiedlichster Kulturen, die sie von ihren zahlreichen Reisen mitbrachte, kam gut an, sodass es nahelag, ein eigenes Label zu gründen. 1995 stellte sie ihre erste Prêt-à-porter-Kollektion auf der Fashionweek vor und setzte sich mit den bequemen und coolen Looks im Boho-Style von dem damals dominierenden glamourösen Chic deutlich ab. Mit Erfolg, denn schon 1998 folgte die erste Boutique an der Rue de Charonne und avancierte zum Geheimtipp.

Welterfolg mit schlichten T-Shirts und Hosen

Mit der Vorstellung einzelner Kreationen ihrer zweiten Prêt-à-porter-Marke Étoile by Isabel Marant bei den Ready-to-wear-Schauen in Paris 1999 war der Weltruhm nicht mehr aufzuhalten. Die schlichten, praktischen und dennoch stilvollen Kleidungsstücke kamen so gut an, dass daraus eine komplette Kollektion entstand. Bei Isabel Marant stehen vor allem funktionale Materialien und natürliche Designs im Vordergrund, die sich an „ganz normale“ Frauen richten. Sie versteht es dabei wie kein zweite, Unbekümmertheit und Finesse zu kombinieren. Ihre Looks sind oft geprägt von markanten Schulterpartien, niedrigen Taillenschnitten sowie legeren Hosen und dem Isabel Marant-typischen Boho-Flair. Weil sich ihr Stil wie ein roter Faden durch sämtliche Kollektionen zieht, lassen sich die Designerstücke problemlos untereinander kombinieren. Auch eine Männerlinie gibt es heute.

Ob für den roten Teppich oder H&M – unverkennbar Isabel Marant

Die Pariserin entwirft neben ihren schlichten Kollektionen auch Kleider für den roten Teppich. Dennoch ist es ihr wichtig, Mode zu kreieren, die sich an jeden richtet. So entstand 2013 die Zusammenarbeit mit H&M und die Linie „Isabel Marant pour H&M“. Diese bestand unter anderem aus Oversize-Mänteln aus Wollstoff, gesteppten Jacken mit Batikmustern, Lederpants im Biker-Look und Fransen-Stiefeln aus Leder – alles günstige Replikate der Modeschau-Designs. Die hohe Qualität spiegelt sich dabei in jedem Kleidungsstück wider.

Second Hand Mode von Isabel Marant einfach & bequem online bestellen

Vite EnVogue präsentiert Dir die unvergleichlichen Designer Second Hand Stücke von Isabel Marant in großer Vielfalt. Schlichte T-Shirts, rockige Pantys oder bestickte Jacken – bei uns findest Du garantiert Dein neues Designer Second Hand Lieblingsteil von Isabel Marant für einen legeren Auftritt mit Klasse. Bestelle beim Designer Second Hand Onlineshop Vite EnVogue, was Dir gefällt!